Konfigurationsparameter - WXT530

Serie WXT530 Benutzerhandbuch

Document code
M211840DE
Revision
F
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WXT530
Document type
Benutzerhandbuch
Tabelle 1. Allgemeine Parameter
Parameter Werkseitig Bereich Info Befehl
Supervisoreinstellungen Bestelloption definiert* 1 = Th, Heizungstemperatur Format: 1111000011000000

Die ersten acht gelten für die kombinierte Meldung, die letzten acht für die zusammengesetzte Meldung.

1 = Daten ein

0 = Daten aus

Beachten Sie, dass Sie das Parameterformat 1111000011000000 schreiben, das Gerät aber Folgendes antwortet: 11110000&11000000

* Für das beheizte Gerät lautet die werkseitige Einstellung 1111000011000000 und für das unbeheizte Gerät 0000000000000000

SU,R
1 = Vh, Heizspannung
1 = Vs, Speisespannung
1 = Vr, 3,5 V Referenzspannung
1 = Id, Informationsfeld
0 = reserviert
0 = reserviert
0 = reserviert [& = Trennzeichen]
1 = Th, Heizungstemperatur
1 = Vh, Heizspannung
0 = Vs, Speisespannung
0 = Vr, 3,5 V Referenzspannung
0 = Id, Informationsfeld
0 = reserviert
0 = reserviert
0 = reserviert
Geräteadresse 0 0 … 9, A … Z, a … z Adress-ID XU,A
Protokollauswahl Bestelloption definiert A = ASCII, automatisch XU,M
a = ASCII, automatisch mit CRC
P = ASCII, abgefragt
p = ASCII, abgefragt mit CRC
N = NMEA, automatisch
Q = NMEA, Abfrage
S = SDI-12, R
R = SDI, kontinuierliche Messung
Testmeldung 0 Für Prüfzwecke XU,T
Serielle Schnittstelle Bestelloption definiert 1 = SDI-12 * Beachten Sie, dass RS-422-Hardware im Gerät anders verdrahtet ist. XU,C
2 = RS-232
3 = RS-485
4 = RS-422*
Wiederholungsintervall in Sekunden 0 0 – 3600 Sekunden XU,I
Baud rate (Baudrate) Bestelloption definiert 1200, 2400, 4800, 9600, 19200, 38400, 57600, 115200 Baud XU,B
Data bits (Datenbits) Bestelloption definiert 7, 8 XU,D
Parität Bestelloption

O = Ungerade

E = Gerade

N = Keine

XU,P
Stop bits (Stoppbits) Bestelloption definiert 1, 2 XU, S
RS-485-Verzögerung 25 0 … 10000 ms XU,L
Gerätename Bestelloption definiert WXT531 ... WXT536 Schreibgeschützt XU,N
Softwareversion 3.xx 3.xx Schreibgeschützt XU,V
Tabelle 2. Druck-, Temperatur- und Feuchteparameter
Parameter Werkseitig Bereich Info Befehl
PTU-Datensteuerungen Bestelloption definiert 1 = Pa, Luftdruck Format: 1101000011010000

Die ersten acht gelten für die kombinierte Meldung, die letzten acht für die zusammengesetzte Meldung.

1 = Daten ein

0 = Daten aus

Beachten Sie, dass Sie das Parameterformat 1101000011010000 schreiben, das Gerät aber mit 11010000&11010000 antwortet.
TU,R
1 = Ta, Lufttemperatur
0 = Tp, interne Temperatur
1 = Ua, Luftfeuchte
0 = reserviert
0 = reserviert
0 = reserviert
0 = reserviert [& = Trennzeichen]
1 = Pa, Luftdruck
1 = Ta, Lufttemperatur
0 = Tp, interne Temperatur
1 = Ua, Luftfeuchte
0 = reserviert
0 = reserviert
0 = reserviert
0 = reserviert
PTU-Aktualisierungsintervall 60 1 ... 3600 Sekunden TU,I
Druckeinheit H

H = hPa

P = Pascal

B = bar

I = inHg

TU,P
Maßeinheit Temperatur C C = Celsius, F = Fahrenheit TU,T
Tabelle 3. Windparameter
Parameter Werkseitig Bereich Info Befehl
Winddatensteuerungen Bestelloption definiert 1 = Dn, Richtungsminimum Format: 1111110001001000

Die ersten acht gelten für die kombinierte Meldung, die letzten acht für die zusammengesetzte Meldung.

1 = Daten ein

0 = Daten aus

Beachten Sie, dass Sie das Parameterformat 1111110001001000 schreiben, das Gerät aber 11111100&01001000 antwortet.
WU,R
1 = Dm, mittlerer Richtungswert
1 = Dx, höchster Richtungswert
1 = Sn, niedrigste Geschwindigkeit
1 = Sm, mittlere Geschwindigkeit
1 = Sx, höchste Geschwindigkeit
0 = reserviert
0 = reserviert [& = Trennzeichen]
0 = Dn, niedrigster Richtungswert
1 = Dm, mittlerer Richtungswert
0 = Dx, höchster Richtungswert
0 = Sn, niedrigste Geschwindigkeit
1 = Sm, mittlere Geschwindigkeit
0 = Sx, höchste Geschwindigkeit
0 = reserviert
0 = reserviert
Windaktualisierungsintervall 5 1 – 3600 Sekunden WU,I
Wind-Mittelwertbildungsintervall 3 1 – 3600 Sekunden WU,A
Berechnungsmodus Windgeschwindigkeit 1 1 = Höchstwert/Tiefstwert-Berechnung, 3 = Böe/Flaute-Berechnung WU,G
Windgeschwindigkeitseinheit M M = m/s, K = km/h, S = mph, N = Knoten WU,U
Windrichtungsoffset 0 -180 ... 180 WU,D
NMEA-Format W T = XDR, W = MWV WU,N
Abtastrate 4 1, 2, 4 Hz WU,F
Tabelle 4. Niederschlagsparameter
Parameter Werkseitig Bereich Info Befehl
Niederschlagsdatensteuerungen 1 = Rc, Regenmenge Format: 1111110010000000

Die ersten acht gelten für die kombinierte Meldung, die letzten acht für die zusammengesetzte Meldung.

1 = Daten ein

0 = Daten aus

Beachten Sie, dass Sie das Parameterformat 1111110010000000 schreiben, das Gerät aber 11111100&10000000 antwortet.
RU,R
1 = Rd, Regendauer
1 = Ri, Regenintensität
1 = Hc, Hagelmenge
1 = Hd, Hageldauer
1 = Hi, Hagelintensität
1 = Rp, höchste Regenintensität
1 = Rp, höchste Hagelintensität [& = Trennzeichen]
1 = Rc, Regenmenge
1 = Rd, Regendauer
1 = Ri, Regenintensität
1 = Hc, Hagelmenge
1 = Hd, Hageldauer
1 = Hi, Hagelintensität
1 = Rp, höchste Regenintensität
1 = Rp, höchste Hagelintensität
Niederschlagsaktualisierungsintervall 60 1 – 3600 Sekunden RU,I
Niederschlagseinheit M

M = metrisch (mm, s, mm/h)

I = angloamerikanisch (in, s, in/h)

RU,U
Tabelle 5. Auxiliary-Sensor-Parameter
Parameter Werkseitig Bereich Info Befehl
Steuerungen Auxiliary-Sensor Bestelloption definiert 1 = Tr, pt1000-Temperatur Format: 1111100011111000

Die ersten acht gelten für die kombinierte Meldung, die letzten acht für die zusammengesetzte Meldung.

1 = Daten ein

0 = Daten aus

Beachten Sie, dass Sie das Parameterformat 1111100011111000 schreiben, das Gerät aber 11111000&11111000 antwortet.

Beachten Sie, dass der Analogausgangsmodus nie eingestellt wird, wenn externe Sensoren in Gebrauch sind.

IU,R
1 = Ra, Aux.-Regenmenge
1 = SI, Ultraschall-Schneehöhensensor
1 = Sr, Sonnenstrahlung
1 = Rt, pt1000-Widerstand
0 = reserviert
1 = Analogausgangsmodus*
0 = reserviert [& = Trennzeichen]
1 = Tr, pt1000-Temperatur
1 = Ra, Aux.-Regenmenge
1 = SI, Ultraschall-Schneehöhensensor
1 = Sr, Sonnenstrahlung
1 = Rt, pt1000-Widerstand
0 = reserviert
0 = reserviert
0 = reserviert
Aktualisierungsintervall Auxiliary-Sensor 60 0,5 – 3600 Sekunden IU,I
Mittelwertbildungsintervall Auxiliary-Sensor 3 0,25 – 3600 Sekunden IU,A
Verstärkung Auxiliary-Regensensor 0.2 0.000000001 … 1000000 IA,G
Rücksetzungsmodus (Rücksetzung der kumulierten Regenmenge) M M = setzt Regen zurück, wenn die Impulszahl 65535 überschreitet. Beträgt die Verstärkung 0,2, erfolgt die Rücksetzung bei 65536 * 0,2 = 13107 (mm).

L = Rücksetzung, wenn Limit erreicht wird

A = kumulierter Regenwert wird jedes Mal zurückgesetzt, wenn die Regendaten vom Messwertgeber gesendet werden (Benutzer zählt kumulierte Regenmenge).

IA,M
Regenrücksetzungslimit 1000 0.000000001 … 1000000 IA,L
Verstärkung Auxiliary-Sonnensensor 100000 0.000000001 … 1000000 IB,G
Verstärkung Auxiliary-Schneehöhensensor 1 0.000000001 … 1000000 IS,G
Betriebsbereich Auxiliary-Schneehöhensensor 1 0 = 0 bis 2,5 V (Bereich) IS,M
1 = 0 bis 5,0 V (Bereich)
2 = 0 bis 10,0 V (Bereich)
Auxiliary-Temperaturmittelwertbildung 1 0.5 … 3600 IP,A
Tabelle 6. mA-Analogausgangsparameter
Parameter Werkseitig Bereich Info Befehl
Definitionen Auxiliary-Sensoren Bestelloption definiert 1 = Tr, pt1000-Temperatur Format: 0000001000000000

1 = mA-Ausgang wird verwendet

0 = mA-Ausgang ist aus

Beachten Sie, dass Sie das Parameterformat 0000001000000000 schreiben, das Gerät aber 00000010&00000000 antwortet.

Beachten Sie, dass der Analogausgangsmodus beim WXT532 nur mit der mA-Ausgabeoption verwendet wird.

IU,R
1 = Ra, Aux.-Regenmenge
1 = SI, Ultraschall-Schneehöhensensor
1 = Sr, Sonnenstrahlung
1 = Rt, pt1000-Widerstand
0 = reserviert
1 = Analogausgangsmodus
0 = reserviert [& = Trennzeichen]
1 = Tr, pt1000-Temperatur
1 = Ra, Aux.-Regenmenge
1 = SI, Ultraschall-Schneehöhensensor
1 = Sr, Sonnenstrahlung
1 = Rt, pt1000-Widerstand
0 = reserviert
0 = reserviert
0 = reserviert
Windgeschwindigkeitsverstärkung Bestelloption definiert 0.000000001 … 1000000 4 … 20 mA = 0,266667 (20 mA = 60 m/s)

0 ... 20 mA = 0,333333 (20 mA = 60 m/s)

SU,a
Windgeschwindigkeitsoffset Bestelloption definiert 0 … 24 4 … 20 mA = 4 SU,b
0 … 20 mA = 0
Niedrigste Windgeschwindigkeit 0 0 … 24 4 … 20 mA = 0 SU,c
0 … 20 mA = 0
Höchste Windgeschwindigkeit 20 0 … 24 4 … 20 mA = 20 SU,d
0 … 20 mA = 20
Windgeschwindigkeitsfehleranzeige 22 0 … 24 4 … 20 mA = 22 SU,e
0 … 20 mA = 22
Windrichtungsverstärkung Bestelloption definiert 0.000000001 … 1000000 4 … 20 mA = 0.044444 SU,f
0 … 20 mA = 0.055556
Windrichtungsoffset Bestelloption definiert 0 … 24 4 … 20 mA = 4 SU,g
0 … 20 mA = 0
Niedrigster Windrichtungswert 0 0 … 24 4 … 20 mA = 0 SU,h
0 … 20 mA = 0
Höchster Windrichtungswert 20 0 … 24 4 … 20 mA = 20 SU,j
0 … 20 mA = 20
Windrichtungsfehleranzeige 22 0 … 24 4 … 20 mA = 22 SU,k
0 … 20 mA = 22