Abfrage mit CRC - WXT530

Serie WXT530 Benutzerhandbuch

Document code
M211840DE
Revision
F
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WXT530
Document type
Benutzerhandbuch

Verwenden Sie dieselben Datenabfragebefehle wie in den vorhergehenden Abschnitten, geben Sie aber den ersten Buchstaben des Befehls als Kleinbuchstaben an und fügen Sie vor dem Befehlsendezeichen die richtige, aus drei Zeichen bestehende CRC ein. Die Antwort enthält außerdem eine CRC.

Befehlsformat zum Anfordern einer Winddatenmeldung mit einer CRC

ar1xxx<cr><lf>
a Geräteadresse
r1 Windmeldung-Abfragebefehl
xxx Aus drei Zeichen bestehende CRC für den Befehl ar1
<cr><lf> Befehlsendezeichen
Beispiel für die Antwort (Parametersatz kann konfiguriert werden):
0r1,Dn=236D,Dm=283D,Dx=031D,Sn=0.0M,Sm=1.0M,Sx=2.2MLFj<cr><lf>

Die drei Zeichen vor <cr><lf> sind die CRC für die Antwort.

Um die richtige CRC für einen Befehl anzufordern, geben Sie den Befehl mit einer beliebigen, aus drei Zeichen bestehenden CRC ein.

Beispiel für das Anfordern der CRC für die Winddatenmeldungsabfrage ar1:

Befehlsformat:

ar1yyy<cr><lf>
a Geräteadresse
r1 Windmeldung-Abfragebefehl
yyy Beliebige, aus drei Zeichen bestehende CRC
<cr><lf> Befehlsendezeichen

Antwort:

atX,Use chksum GoeIU~<cr><lf>
a Geräteadresse (Standard = 0)
tX,Use chksum Eingabeaufforderung
Goe Richtige, aus drei Zeichen bestehende CRC für den Befehl ar1
IU~ Aus drei Zeichen bestehende CRC für die Antwortmeldung
<cr><lf> Antwortabschluss

Beispiel für die anderen Datenabfragebefehle mit CRC (wenn die Geräteadresse 0 ist):

Parameter Beschreibung
Druck-, Feuchte- und Temperaturmeldungsabfrage 0r2Gje<cr><lf>
Niederschlagsabfrage 0r3Kid<cr><lf>
Supervisorabfrage 0r5Kcd<cr><lf>
„Kombinierte Meldung“-Abfrage 0rBVT<cr><lf>
„Zusammengesetzte Datenmeldung“-Abfrage 0r0Kld<cr><lf>

In jedem Fall enthält die Antwort vor dem Befehlsabschluss <cr><lf> die aus drei Zeichen bestehende CRC.