Erden mit Durchführungs- und Erdungssatz - WXT530

Serie WXT530 Benutzerhandbuch

Document code
M211840DE
Revision
F
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WXT530
Document type
Benutzerhandbuch

Wenn die Oberfläche des Montagepunkts lackiert ist oder ein anderes Oberflächenfinish aufweist, das eine gute elektrische Verbindung verhindert, können Sie den Durchführungs- und Erdungssatz (222109) und ein Kabel verwenden, um die Erdverbindung sicherzustellen.

Verwenden Sie den Durchführungs- und Erdungssatz, um ein Kabel von der Befestigungsschraube zu einem Erdungspunkt zu führen. Der Durchführungs- und Erdungssatz enthält kein Erdungskabel. Der minimale Querschnitt des Erdungsleiters beträgt 4 mm2.

  1. Montieren Sie den Erdungssatz so, dass sich der Anschluss für das Erdungskabel zwischen den Unterlegscheiben und den Muttern befindet.
    1
    Anschluss für Erdungskabel
    2
    Abiko-Anschluss
    3
    Unterlegscheibe (2 Stück)
    4
    Mutter (2 Stück)
    5
    Befestigungsschraube
  2. Schließen Sie ein Erdungskabel an den Anschluss an. Verwenden Sie einen Leiter mit einem Querschnitt von 16 mm2, um eine gute Erdverbindung herzustellen.
  3. Entfernen Sie die Befestigungsschraube des Messwertgebers.
  4. Führen Sie den Erdungssatz durch das Loch in der Dichtung ein. Stellen Sie einen guten Sitz des Steckers sicher, indem Sie die Muttern richtig festziehen.
    1
    Dichtung
    2
    Befestigungsschraube
  5. Verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit einem guten Erdungspunkt.