Prüfsummenberechnung für NMEA 0183 v3.0 - WXT530

Serie WXT530 Benutzerhandbuch

Document code
M211840DE
Revision
F
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WXT530
Document type
Benutzerhandbuch

Die Prüfsumme ist das letzte Feld im NMEA-Datensatz und folgt auf das Prüfsummentrennzeichen „*“. Es handelt sich um den „8 Bit exklusives ODER“-Wert aller Zeichen im Datensatz, einschließlich der Trennzeichen „,“ und „^“, ausgenommen jedoch die Zeichen „$“ und „!“ sowie das Trennzeichen „*“. Der Hexadezimalwert der vier höchstwertigen und niederwertigsten Bits im Ergebnis wird für die Übertragung in zwei ASCII-Zeichen (0 – 9, A – F) konvertiert. Das höchstwertige Zeichen wird zuerst gesendet.