PTU-Messverfahren - WXT530

Serie WXT530 Benutzerhandbuch

Document code
M211840DE
Revision
F
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WXT530
Document type
Benutzerhandbuch
WXT536 WXT535 WXT534 WXT533 WXT532 WXT531
  

Das PTU-Modul enthält separate Sensoren für Druck-, Temperatur- und Feuchtemessung.

Das PTU-Modul enthält folgende Komponenten:

  • Kapazitiver BAROCAP-Siliziumsensor für die Druckmessung
  • Dünnfilm-Widerstandssensor Pt1000 zur Lufttemperaturmessung
  • Kapazitiver HUMICAP R2 Dünnfilmpolymersensor für die Feuchtemessung.

Bei kapazitiven Sensoren basiert das Messverfahren des Messwertgebers auf einem fortschrittlichen RC-Oszillator und zwei Referenzkondensatoren, gegen die der kapazitive Widerstand eines Sensors kontinuierlich gemessen wird. Die Pt1000 Widerstandssensoren werden mit einer Spannungsteilerschaltung gemessen, die einen Referenzwiderstand und eine stabile Spannungsquelle enthält. Unter Verwendung mathematischer Modelle des Sensoransprechverhaltens und der Daten aus Sensorkalibrierungen führt der Mikroprozessor des Messwertgebers Transformationen der gemessenen elektrischen Größen in gemeldete Umgebungsparameter durch. Diese Berechnungen kompensieren die Temperaturabhängigkeit der Druck- und Feuchtesensoren.