Einführung zum HMK15 - HMK15

HMK15 Benutzerhandbuch

Document code
M210185DE
Revision
E
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
HMK15
Document type
Benutzerhandbuch

Der Vaisala Feuchtekalibrator HMK15 wurde für die Kalibrierung und Prüfung von Feuchtesonden und Messwertgebern entwickelt. Die Funktionsweise des Kalibrators basiert auf der Tatsache, dass bestimmte Salzlösungen eine bestimmte relative Feuchte in der unmittelbar über der Lösung befindlichen Luft erzeugen.

Abbildung 1. Kalibrator HMK15 und ausgewähltes Zubehör
1
Kalibrierzertifikat für Salzpackung
2
Vordosiertes Salzpaket (Zubehör)
3
Messbecher
4
Kalibrieradapter
5
Salzkammer mit aufgesetzter Transportabdeckung
6
Thermometer
7
HMK15 Standarddeckel mit Gummistopfen
8
Bodenplatte
9
Demineralisiertes Wasser (Zubehör)

Die vier Löcher im HMK15 Standardkammerdeckel sind für Vaisala Sonden und Messwertgeber mit 12 mm Durchmesser ausgelegt. Das fünfte Loch ist für das mit dem HMK15 gelieferte Thermometer vorgesehen.

Der HMK15 Universaldeckel ist für Sondenmodelle mit 12 mm, 13,5 mm und 18,5 mm Durchmesser geeignet.

Für den Vaisala Taupunktmesswertgeber DMT132 und die Vaisala Feuchte- und Temperatursonden HMP60 und HMP110 sind optional spezielle Deckel erhältlich. 1 Anleitungen zur Verwendung des HMK15 mit DMT132 und HMP60/HMP110 finden Sie in den entsprechenden Benutzerhandbüchern, verfügbar unter docs.vaisala.com.

Folgende Salzlösungen sind beispielsweise für den HMK15 geeignet:
  • Lithiumchlorid, LiCl (11 % rF)
  • Magnesiumchlorid, MgCl2 (33 % rF)
  • Natriumchlorid, NaCl (75 % rF)
  • Kaliumchlorid, KCl (85 % rF)
  • Kaliumsulfat, K2SO4 (97 % rF)

Bei der Kalibrierung wird der Sensorkopf in eine Salzkammer mit gesättigter Salzlösung eingeführt. Der Messwert der Sonde oder des Messwertgebers wird dann dem Feuchtewert entsprechend justiert, der von der betreffenden Salzlösung bei der jeweiligen Temperatur erzeugt wird.

Um die Sensorgenauigkeit über den gesamten Feuchtebereich (0 … 100 % rF) sicherzustellen, erfolgt die Kalibrierung in der Regel bei mindestens zwei unterschiedlichen Feuchtewerten.

Der HMK15 ist für den Labor- und für den Feldeinsatz geeignet. Für den Transport können die Kammern mit kundenspezifischen Transportabdeckungen dicht verschlossen werden. Die optionale Transporttasche (Bestellnummer HM27032) ermöglicht den aufrechten Transport des Kalibrators, der während der Kalibrierung in der Tasche bleiben kann.

Zubehörkomponenten: zusätzliche Salzkammern, demineralisiertes Wasser, Transporttasche und vordosierte Salzpackungen (LiCl (11 % rF), MgCl2 (33 % rF), NaCl (75 % rF), KCl (85 % rF) und K2SO4 (97 % rF)).

1 Vaisala Bestellnummern für spezielle Deckel: 230914 und 253277SP.