Anschließen der Refraktometerkabel - PR53

PR53AP Installationshandbuch

Document code
M212932DE
Revision
B
Language
Deutsch
Product
PR53
Document type
Benutzerhandbuch
  • Kabelverschraubung oder Kabelkanalverschraubung
  • Kabel
  • Torx-Schlüssel TX20
  • Schraubenschlüssel, 22 mm
  • Schraubenschlüssel, 24 mm
WARNUNG Alle elektrischen Verbindungen müssen den örtlichen und staatlichen Gesetzen und Vorschriften entsprechen.
WARNUNG Sie dürfen nur Kabel vorbereiten und anschließen, an denen keine Spannung anliegt.
  1. Schalten Sie die gesamte Kommunikation zum Prozess aus.
  2. Lösen Sie die Schrauben der Refraktometerabdeckung mit einem Torx-Schlüssel (TX20). Achten Sie darauf, die Schrauben nicht fallen zu lassen.
  3. Entfernen Sie den Staubstopfen vom Refraktometer.
  4. Installieren Sie die Kabelverschraubung oder den Adapter des Rohrverschraubungsanschlusses.
    1. Ziehen Sie den oberen Teil der Kabelverschraubung mit einem 22-mm-Schraubenschlüssel auf 5 Nm an.
    2. Ziehen Sie den Adapter des Rohrverschraubungsanschlusses mit einem 24-mm-Schraubenschlüssel auf 5 Nm an.
  5. Installieren Sie das Kabel mit der Kabelverschraubung oder der Kabelkanalverschraubung.
    1. Führen Sie das Kabel durch die Kabelverschraubung. Erden Sie die Kabelverschraubung, indem Sie die 15-mm-Hülse vom Kabel entfernen, das Metallgeflecht nach oben bürsten und dann umschlagen. Stellen Sie sicher, dass die Leiter bis zur Klemme reichen. Ziehen Sie die Kabelverschraubung mit einem 22-mm-Schraubenschlüssel auf 5 Nm an. Achten Sie darauf, die Leiter nicht zu verdrillen.
    2. Führen Sie das Kabel durch den Kabelkanal. Stellen Sie sicher, dass die Leiter bis zur Klemme reichen. Ziehen Sie die Kabelkanalverschraubung mit einem 24-mm-Schraubenschlüssel auf 5 Nm an. Achten Sie darauf, die Kabel nicht zu verdrillen.
      ACHTUNG Wenn der Kabelkanal aus Metall besteht, erdet er das Kabel auf der Seite des Refraktometers. Wenn der Kabelkanal nicht aus Metall besteht, müssen Sie die SHIELD-Klemme im Klemmenblock verwenden (siehe Abbildung). Befolgen Sie für die Erdung auf Leistungsseite die örtlichen Vorschriften.
  6. Schließen Sie die Leiter im Refraktometer an.
    1. Digitale Verbindung
    2. Analog, mA-Verbindung
  7. Bringen Sie die Refraktometerabdeckung wieder an. Ziehen Sie die Schrauben mit einem Torxschlüssel (TX20) auf 2 Nm an. Überziehen Sie nicht. Die Schrauben können brechen.
    Wenn Sie eine Verbindung zu einem Indigo520 Messwertgeber herstellen, siehe Indigo500 User Guide (M212287EN) zu den Verdrahtungsoptionen.