Analysieren des optischen Abbilds - PR53 - PR53AC - PR53AP - PR53GC - PR53GP - PR53M - PR53SD - PR53W

Serie PR53 Benutzerhandbuch

Document code
M212898DE
Revision
B
Language
Deutsch
Product
PR53
PR53AC
PR53AP
PR53GC
PR53GP
PR53M
PR53SD
PR53W
Document type
Benutzerhandbuch

Das optische Abbild liefert Informationen zu Problemen, beispielsweise zum Zustand des Prismas.

Die Y-Achse gibt die Lichtintensität, die X-Achse die Position der Grenzlinie an. Die BI-Kalibrierung folgt der X-Achse. Die Position der BI-Messung auf der X-Achse befindet sich am steilsten Kurvenabfall, bildet also den höchsten Winkel an der Ecke.

Tabelle 1. Analyse des optischen Abbilds

Optisches Abbild mit einer BI-Referenzflüssigkeit

Erosion des Prismas

Kein Sample

Prozessflüssigkeit tritt in das Refraktometer ein

Prisma belegt

Die CCD-Karte ist nicht angeschlossen oder defekt, die LED-Karte ist nicht angeschlossen oder defekt oder das Glasfaserkabel ist gebrochen

Tabelle 2. Prismaskalierung
Gut
  • Messstatus Normalbetrieb.
  • Beobachten Sie den Winkel. Der Abfall von hoher Lichtintensität zu niedriger Lichtintensität muss möglichst steil sein.
Schadhaft
  • Messstatus Normalbetrieb.
  • Skalierung hat begonnen
  • Messung weicht nach oben ab
  • Manuelle Reinigung durchführen
Starke Skalierung