Herstellen einer Wartungsverbindung - CL61

CL61 Benutzerhandbuch

Document code
M212475DE
Revision
E
Language
Deutsch
Product
CL61
Document type
Benutzerhandbuch
  • Laptop mit Terminalsoftware, die SSH unterstützt (z. B. die Freeware TeraTerm oder die aktuelle Version von PuTTY)
  • Ethernet-Wartungskabel
Die Verwendung des Wartungsanschlusses ist nur dann zulässig, wenn Wartungsarbeiten an qualifizierten Standorten durchgeführt werden. Der CL61 entspricht nicht den EMV-Standards, wenn die Tür geöffnet ist. Die Tür verfügt über eine leitfähige Dichtung zur Unterdrückung elektromagnetischer Strahlung. Wenn der CL61 für den Normalbetrieb verwendet wird, muss die Tür immer geschlossen sein.

Der Wartungsanschluss erfolgt über das im Lieferumfang enthaltene Ethernet-Wartungskabel, das den PC oder Laptop mit dem Wartungsanschluss des Wolkenhöhenmessers verbindet. Der Ethernet-Wartungsanschluss befindet sich an der Unterseite der Messeinheit.

Schieben Sie den Stecker in den Anschluss und drehen Sie ihn um 90°, bis er einrastet.
In den folgenden Schritten wird beispielhaft die Terminalsoftware PuTTY verwendet.
  1. Schließen Sie den Laptop mit dem Ethernet-Wartungskabel an den Wartungsanschluss des CL61 an.

    Wartungsanschluss: eth0

    Datenanschluss: eth1

    Abbildung 1. Anschlüsse für die Messeinheit, Rückseite des Wolkenhöhenmessers
    1
    Ethernet-Wartungsanschluss (eth0)
    2
    Belüftungsstopfen
    3
    AC/DC-Eingang
    4
    Schnittstelleneinheit (Steuerung)
    5
    Schnittstelleneinheit (Daten)
    ACHTUNG Ziehen Sie das Ethernet-Wartungskabel nach dem Einrichten ab. Es ist nicht für eine dauerhafte Installation vorgesehen.
  2. Konfigurieren Sie die Computereinstellungen so, dass sie den CL61 Netzwerkeinstellungen entsprechen.
    1. Öffnen Sie über das Systemsteuerung Ihres Computers Netzwerk und Internet oder Netzwerk- und Freigabecenter.
    2. Wählen Sie Adaptereinstellungen ändern.
    3. Rechtsklicken Sie auf Ethernet und wählen Sie Eigenschaften.
    4. Doppelklicken Sie auf Internetprotokoll, Version 4 (TCP/IPv4).
    5. Füllen Sie IP-Adresse,Subnetzmaske undStandardgateway unter Verwendung der folgenden Computereinstellungen aus.

      Die folgenden Anweisungen verwenden die Standard-IP-Adresse 172.17.0.2 des Wartungsanschlusses. Sie benötigen die IP-Adresse des Geräts, zu dem Sie eine Verbindung herstellen.

      Eigenschaft Wert
      IP-Adresse 172.17.0.5
      Subnetzmaske 255.255.255.0
      Standardgateway 172.17.0.1
    6. Wählen Sie nach dem Konfigurieren der Computereinstellungen in beiden Popupfenstern OK, um sie zu schließen. Die Einstellungen werden gespeichert und aktiviert, wenn die Fenster geschlossen werden.
  3. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung am Laptop.
  4. Testen Sie, ob Sie eine Verbindung zum CL61 herstellen können, indem Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes eingeben:
    ping 172.17.0.2
  5. Öffnen Sie die Terminalsoftware.
  6. Geben Sie im Fenster PuTTY Configuration Folgendes in das Feld Host Name ein: admin@172.17.0.2.

    Ändern Sie die anderen Einstellungen nicht.

  7. Wählen Sie Open.
  8. ImSecurity Alert Fenster, akzeptieren Sie den Schlüssel.
  9. Geben Sie bei Aufforderung das Administratorkennwort ein.
    Aus Sicherheitsgründen wird das Kennwort während der Eingabe nicht im Fenster angezeigt. Es werden nur die Tastenanschläge registriert.
    ACHTUNG Wenn Sie das Administratorkennwort vergessen haben, müssen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (hierfür ist der Geräteaktivierungscode erforderlich).