Sonde DMP5 - DMP6 - DMP8 - DMP5 - DMPX - DMP7

Serie DMP Kurzanleitung

Document code
M212356DE
Revision
C
Language
Deutsch
Product
DMP6
DMP8
DMP5
DMPX
DMP7
Document type
Benutzerhandbuch
Abbildung 1. Abmessungen

Die Vaisala DRYCAP® Taupunkt- und Temperatursonde DMP5 wurde für die Feuchtemessung in Anwendungen mit hohen Temperaturen entwickelt. Die lange und robuste Stahlsonde und ein optionaler Installationsflansch erleichtern den Einbau z. B. in Öfen durch die Isolierung hindurch und mit variabler Einbautiefe.

Die DMP5 wurde für die direkte Messung in heißen und trockenen Prozessen (bis +180 °C) entwickelt. Da die Sonde direkt in den Prozess eingeführt werden kann, ist weder ein Probenahmesystem noch eine Begleitheizung erforderlich. Dadurch werden hohe Messgenauigkeit und -konstanz aufrechterhalten. Die DMP5 bietet unerreichte Messgenauigkeit in trockenen Prozessen bei Temperaturen bis zu 140 °C. Ein sicherer Einsatz ist bis zu 180 °C möglich.

  • Betriebstemperaturbereich Sondenkörper –40 ... +80 °C
  • Betriebstemperaturbereich Sondenkopf −40 ... +180 °C