Montage des Sondenkopfs mit Kühlkörper DMP246CS - DMP6 - DMP8 - DMP5 - DMPX - DMP7

Serie DMP Kurzanleitung

Document code
M212356DE
Revision
C
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
DMP6
DMP8
DMP5
DMPX
DMP7
Document type
Benutzerhandbuch
  • Schweißausrüstung
  • Ausrüstung zum Bohren eines Lochs in die Prozesswand
  • 5-mm-Innensechskantschlüssel
  • 2-mm-Innensechskantschlüssel
Abbildung 1. Kühlkörper-Montageflansch DMP246CS
1
Verlängerungsstück für dicke Wände (nicht enthalten)
2
Schweißpunkt
3
Montagerohr
4
Befestigungsschrauben (4 Stück, M6 × 16, DIN 912)
Abbildung 2. Kühlkörper DMP246CS ohne Montageflansch
1
Kühlbuchse
2
Montageflansch für Kanalinstallation
3
Kühlleiste
4
Feststellschrauben (4 Stück, M4 × 6, DIN 916)
5
Befestigungsschrauben der Kühlrippen (M6 × 60, DIN 912)
  1. Schneiden Sie ein rundes Loch (89,5 + 0,5 mm) in die Prozesswand. Installieren Sie den Kühlkörper für optimale Kühlleistung horizontal.
  2. Wenn die Prozesswand dicker als 125 mm ist, müssen Sie ein Verlängerungsstück (max. 50 mm) an das Montagerohr schweißen.
  3. Schweißen Sie das Rohr des Montageflansches fest an die innere Metallplatte der Prozesswand.
  4. Bringen Sie den Kühlkörper am Montageflansch an und ziehen Sie die Befestigungsschrauben mit einem 5-mm-Innensechskantschlüssel an. Das richtige Anziehen der Befestigungsschrauben ist für guten thermischen Kontakt wichtig.
  5. Wenn die Prozesskammer genutzt wird oder aus anderem Grund wärmer als die Umgebung ist, warten Sie, bis sich der Kühlkörper erwärmt hat, bevor Sie die Sonde einführen. So wird Kondensation vermieden:
    1. Verschließen Sie das Loch in der Kühlleiste fest mit dem Stopfen, der am Kühlkörper angebracht ist.
    2. Wenn die Kühlrippen montiert werden müssen, bringen Sie sie jetzt an, damit auch sie sich erwärmen können. Siehe 9.
    3. Warten Sie einige Stunden.
    4. Ziehen Sie den Stopfen aus der Kühlleiste und fahren Sie mit der Montage fort.
  6. Lösen Sie die Feststellschrauben an der Kühlleiste mit einem 2-mm-Innensechskantschlüssel.
  7. Schieben Sie den Sondenkopf in die Kühlleiste, bis er das andere Ende erreicht und nicht weiter geschoben werden kann. Etwa 7,5 cm des Sondenkopfs bleiben außerhalb der Kühlleiste.
    ACHTUNG Drücken Sie das Sondenkabel nicht und ziehen Sie nicht daran.
  8. Ziehen Sie die Feststellschrauben an, um den Sondenkopf zu fixieren.
  9. Wenn die Kühlrippen montiert werden müssen, bringen Sie diese mithilfe eines 5-mm-Innensechskantschlüssels um die Kühlleiste an. Platzieren Sie die Kühlrippen so, dass die Feststellschrauben nicht verdeckt werden. Ziehen Sie die beiden Befestigungsschrauben so an, dass die Kühlrippen guten thermischen Kontakt mit der Kühlleiste haben.