Temperaturkompensation - INDIGO500SERIES - INDIGO510 - INDIGO520

Indigo510, Indigo520 Kurzanleitung

Document code
M212290DE
Revision
H
Language
Deutsch
Product
INDIGO500SERIES
INDIGO510
INDIGO520
Document type
Benutzerhandbuch

Die Temperaturkompensation ist eine Funktion, die mit Softwareversion 1.1.0 eingeführt wurde. Die Sonde HMP7 ist mit einer Sondenbeheizung ausgestattet. Die Sondenbeheizung erwärmt nicht nur den Sensor, sondern den gesamten Sondenkopf und -filter. Indem die Sondentemperatur über die Taupunkttemperatur angehoben wird, kann Kondensationsbildung auf der Sonde beim Messen der Taupunkttemperatur des jeweiligen Prozesses vermieden werden. Die Sondenbeheizung der HMP7 kann entweder über den Konfigurationscode (werkseitig eingestellt) oder über die Software Insight und das Servicekabel (Vaisala Teilenummer 242659 oder USB-2) aktiviert werden.

Messgrößen, die von der Temperaturmessung abhängig sind (z. B. relative Feuchte), sind nicht verfügbar, wenn die Sonde beheizt wird, sofern nicht das Temperaturkompensationsregister der HMP7 mit der tatsächlichen Temperatur der gemessenen Umgebung – die mit der Sonde TMP1 ermittelt wird – aktualisiert wird. Dies geschieht automatisch, wenn sowohl HMP7 als auch TMP1 mit dem Messwertgeber verbunden sind und die Temperaturkompensation aktiviert ist. Wenn TMP1 getrennt ist und die Temperaturkompensation nicht manuell ausgeschaltet wurde, wird ein NaN-Wert zurückgegeben. Durch Trennen von TMP1 werden die Ausgänge der beheizten HMP7 für Temperatur und relative Feuchte ungültig.

Die Temperaturkompensation kann nur genutzt werden, wenn die HMP7 an die Anschlussklemme für Sonde 1 und TMP1 an die Anschlussklemme für Sonde 2 angeschlossen ist. Bei anderen Sondenkombinationen bleibt die Einstellung wirkungslos. Wenn die Sonden angeschlossen werden, wird die Temperaturkompensation automatisch eingeschaltet. Der Temperaturausgang der HMP7 entspricht der Temperatur der TMP1, wenn die Heizfunktion aktiviert ist. Damit möglichst präzise Messwerte der relativen Feuchte ermittelt werden können, müssen sich die Sonden HMP7 und TMP1 in derselben Umgebung befinden.

Die Kompensation kann manuell ausgeschaltet werden.

Informationen zum Aktivieren der Temperaturkompensation finden Sie im Indigo500 User Guide (M212287EN), verfügbar unter docs.vaisala.com.