Platine des Messwertgebers - HMD65 - HMD60

HMD65 Kurzanleitung

Document code
M212264DE
Revision
B
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
HMD65
HMD60
Document type
Benutzerhandbuch
Abbildung 1. Platine des Messwertgebers HMD65: Serviceschnittstelle, DIP-Schalter, Trimmer und Schraubklemmen
1
RS-485-Abschluss (120 Ω-Widerstand): Ein/Aus-Schalter.
2
RS-485-Schraubklemmen (Modbus/BACnet).
3
Schraubklemmen für Versorgungsspannung (15 ... 35 V oder 16 ... 24 V).
4
Serviceschnittstelle für tragbares Anzeigegerät MI70 und Kabelanschluss für PC-Software Insight.
5
DIP-Schalter zum Einstellen der Modbus RTU- oder BACnet MS/TP-MAC-Adresse des HMD65.
6
DIP-Schalter zum Einstellen von Baudrate und Parität für die Modbus-/BACnet-Kommunikation (nur Modbus).
7
DIP-Schalter zur Auswahl der Feuchteausgangsparameter.
8
DIP-Schalter zur Auswahl des Modbus- oder des BACnet-Modus.
9
Trimmer für Feuchtemessungen.
10
Schraubklemmen für den Ausgang für Feuchtemessungen.
11
Schraubklemmen für den Ausgang für Temperaturmessungen.
12
Trimmer zur Einstellung der Temperaturmessung.
13
LEDs: blinken, wenn über RS-485 gesendet (TX) wird empfangen (RX) wird.