Sonde HMP9 - MMPX - MMP8 - TMP1 - HMP7 - HMP4 - HMP8 - HMPX - HMP3 - HMP5 - HMP1 - HMP9

HMP-Serie mit MMP8 und TMP1 Kurzanleitung

Document code
M211982DE
Revision
G
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
MMPX
MMP8
TMP1
HMP7
HMP4
HMP8
HMPX
HMP3
HMP5
HMP1
HMP9
Document type
Benutzerhandbuch
Abbildung 1. Abmessungen der HMP9

Die Vaisala HUMICAP®-Feuchte- und Temperatursonde HMP9 wurde für den problemlosen Einbau in Anwendungsbereichen entwickelt, in denen sich die Bedingungen schnell ändern und kurze Ansprechzeiten, hohe Messleistung und Beständigkeit gegenüber Chemikalien unerlässlich sind.

Der Sondenkopf kann mit der mitgelieferten Kabelverschraubung oder Befestigungsöse durch dünne Metallwände montiert werden. Im Lieferumfang sind zwei Ösen enthalten: eine kleine für Löcher mit 6,5 mm Durchmesser und eine große für Löcher mit 12,5 mm Durchmesser.

Sie können den Sondenkopf auch direkt mit einem Kabelbinder befestigen. Der Sondenkopf muss nahe dem schwarzen Kunststoffteil angebracht werden.

  • Temperaturmessbereich –40 ... +120 °C
  • Betriebstemperaturbereich Sondenkörper –40 ... +60 °C
  • Integrierter Filter (nicht austauschbar)
ACHTUNG Beschädigen Sie den Sondenkopf nicht durch Biegen, Quetschen oder Stoßeinwirkung. Überziehen Sie nicht, wenn Sie den Sondenkopf durch eine Kabelverschraubung einbauen.