Übersicht zum Zugangspunkt AP10 - AP10E - AP10A - AP10J - AP10T

AP10 Kurzanleitung

Document code
M211821DE
Revision
F
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
AP10E
AP10A
AP10J
AP10T
Document type
Benutzerhandbuch

Der Vaisala VaiNet AP10 Zugangspunkt ist ein drahtloser Zugangspunkt, der Daten von drahtlosen VaiNet Datenloggern erfasst und diese über eine Ethernet-Verbindung an viewLinc Enterprise Server übermittelt. Das AP10 verwendet das VaiNet Protokoll von Vaisala. Er kann bis zu 32 RFL100 Datenlogger mit dem Vaisala viewLinc Monitoring System verbinden. Die Funkverbindung arbeitet je nach Modell im Frequenzband 868 MHz, 915 MHz oder 920 MHz. Weitere Informationen zur Installation des viewLinc Systems siehe viewLinc Setup Guide und viewLinc User Guide für die jeweilige viewLinc Enterprise Server Version.

Abbildung 1. AP10 im Vaisala viewLinc Monitoring System

Das AP10 kann über Ethernet (PoE) oder über das Netzteil einschließlich AC/DC-Adapter mit Strom versorgt werden. Wenn beide Stromquellen angeschlossen sind, wird der AC/DC-Adapter zur Versorgung des Geräts verwendet.

Der AP10 verfügt über zwei Benutzeroberflächen:

  • Touchscreen-Schnittstelle auf der Vorderseite. Diese Schnittstelle dient zur Einrichtung des Geräts während der Installation und zur lokalen Überprüfung des Verbindungsstatus.
  • Weboberfläche über die Ethernet-Verbindung. Diese Schnittstelle bietet erweiterte Konfigurationsfunktionen und ermöglicht den Remotezugriff.