Technische Daten - MHT410

MHT410 Kurzanleitung

Document code
M211736DE
Revision
D
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
MHT410
Document type
Benutzerhandbuch
Tabelle 1. Leistungsdaten
Eigenschaft Beschreibung/Wert
Wasserstoff
Messbereich (in Öl) 0 ... 5.000 ppmv
Genauigkeit (Öltemperaturbereich -20 ... +60 °C (-4 ... +140 °F)) 1 ±20 % des Messwerts oder ±25 ppmv (der größere Wert gilt)
Feuchte in Öl
Messbereich (in Öl) 0 ... 100 % rS / aw 0 ... 1
Ansprechzeit (90 % des Maximalwerts bei +20 °C in stehendem Öl) 10 min
Sensor HUMICAP® 180L2
Genauigkeit (einschl. Nichtlinearität, Hysterese und Wiederholbarkeit):
0 ... 90 % rS ±2 % rS (aw ± 0,02)
90 ... 100 % rS ±3 % rS (aw ± 0,03)
Temperatur
Messbereich -40 ... +120 °C (-40 ... +248 °F) 1
Genauigkeit bei +20 °C (+68 °F) ±0,2 °C (0,36 °F)
Tabelle 2. Betriebsbedingungen
Eigenschaft Beschreibung/Wert
Öltyp Auswahl bei Bestellung, verfügbare Optionen: 2
  • Mineralöl
  • Natürliches Esteröl
  • Synthetisches Esteröl
Betriebstemperatur (Elektronik) -40 ... +60 °C
Lagertemperatur -40 ... +60 °C
Luftfeuchte im Betrieb 0 ... 100 % rF, kondensierend

EMV-Standard EN61326-1, industrielle Umgebungen;

Emissionsgrenzwerte nach CISPR22 Klasse B bei Betrieb an Gleichstrom

Erfüllt die Anforderungen von IEC 61000-6-5 bei den folgenden Tests: IEC 61000-4-2, IEC 61000-4-3, IEC 61000-4-4, IEC 61000-4-5, IEC 61000-4-6, IEC 61000-4-8, IEC 61000-4-11, IEC 61000-4-12, IEC 61000-4-16, IEC 61000-4-17.
Tabelle 3. Ein- und Ausgänge
Eigenschaft Beschreibung/Wert
Betriebsspannungsbereich 15 ... 30 V DC, 24 V AC (±15 %; Stromversorgungseingang galvanisch isoliert) 3
Leistungsaufnahme Typisch 4 W, maximal 12 W
Empfohlenes externes Netzteil 24 VDC/0,5 A minimal
Analogausgang (Strom) 3
Kanäle Drei, 4 ... 20 mA, isoliert (Schleifenspeisung erforderlich)
Externe Last Max. 500 Ω
Digitalausgänge 3
Schnittstellen

RS-485 isoliert, Halbduplex

RS-485 (Serviceschnittstelle)

Protokolle

Modbus RTU, DNP3, serielle ASCII-Befehle

1 Beachten Sie, dass der Temperaturbereich für die spezifische Messgenauigkeit zwischen den Messparametern abweicht. Das Messen eines Parameters außerhalb seines Temperaturbereichs beschädigt den Sensor nicht, führt aber zu einer verringerten Genauigkeit für diesen Parameter.
2 Bei Änderung des Öltyps muss der MHT410 bei Vaisala neu konfiguriert werden.
3 Max. Isolationsspannung 1,5 kV DC.