RS-485-Kabel - WMT700

WMT700 Serie Benutzerhandbuch

Document code
M211095DE
Revision
K
Language
Deutsch
Product
WMT700
Document type
Benutzerhandbuch

Im RS-485-Modus sind am Ende des 2-m-, 10-m-, 15-m- und 26-m-Kabels die gleichen Signale wie beim RS-422-Modus verfügbar. Formen Sie zweiadrige Loopbacks an den Kabelenden oder schließen Sie die Leiter an dieselbe Klemme an.

Abbildung 1. RS-485-Verdrahtung des COM2-Anschlusses
Tabelle 1. RS-485-Verdrahtung
WMT700 Signale Aderfarben WMT700 M23-Steckerpin RS-485-Signale
RxA / RX− Grün 3
TxA / TX− Orange 4
TxB / TX+ Weiß/orange 14 +
RxB / RX+ Weiß/Grün 15
Damit es nicht zu Verwechslungen kommt, werden die RS-485- und RS-422-Signale des WMT700 wie folgt benannt:
  • Invertierend: –
  • Nicht invertierend: +

Gemäß der Norm EIA-485 werden die Leitungen wie folgt benannt:

  • Invertierend: – <=> A
  • Nicht invertierend: + <=> B

Die von einigen Herstellern verwendete A-/B-Benennung entspricht nicht der Norm. Um eine ordnungsgemäße Funktion zu gewährleisten, überprüfen Sie die Polarität der Signale, wenn Sie das Gerät auf dem Bus mit den als A/B bezeichneten Signalen verwenden. Eine entgegengesetzte Polarität kann zu einer Dateninversion auf dem Bus führen, das Gerät wird jedoch hierdurch nicht beschädigt.