WMT700 Datenmeldung 24 - WMT700

WMT700 Benutzerhandbuch

Document code
M211095DE
Revision
H
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WMT700
Document type
Benutzerhandbuch

Die WMT700 Datenmeldung 24 gibt Windmesswerte und Selbstdiagnosedaten zurück. Die Prüfsumme ist in der Meldung enthalten. Der WMT700 berechnet die Prüfsumme durch Anwenden von 8-Bit-XOR auf alle Bytes zwischen Start- und Endpunkt der Prüfsummenberechnung. Das Ergebnis wird als zweistelliger Hexadezimalwert ausgegeben.

\ss$\ws,\wd,\wp,\wm,\Ts,\vh,\vi,\ta,\er,\se\sp\cr\lf
\ss Startpunkt der Prüfsummenberechnung, nicht in der Meldung angegeben
$ Fester Text
\ws Mittlere Windgeschwindigkeit
\wd Mittlere Windrichtung
\wp Höchste Windgeschwindigkeit
\wm Niedrigste Windgeschwindigkeit
\Ts Schalltemperatur
\vh Heizspannung
\vi Versorgungsspannung
\ta Wandlertemperatur
\er Statuscode. Der Code ist eine Dezimalzahl. Jedes Bit entspricht einem Statusflag.
\se Endpunkt der Prüfsummenberechnung, nicht in der Meldung angegeben
\sp Prüfsummenausgabe (zum Überprüfen der Meldungsintegrität)

Beispiel für die WMT700 Datenmeldung 24

$03.45,76.03,03.58,03.37,21.97,23.8,23.6,23.8,0,0B<cr><lf>

Interpretation:

  • Mittlere Windgeschwindigkeit: 3,45 m/s
  • Mittlere Windrichtung: 76.03°
  • Höchste Windgeschwindigkeit: 3,58 m/s
  • Niedrigste Windgeschwindigkeit: 3,37 m/s
  • Schalltemperatur: 21,97 °C
  • Heizspannung: 23,8 V
  • Versorgungsspannung: 23,6 V
  • Wandlertemperatur: 23,8 °C
  • Statuscode: 0
  • Prüfsumme: D4