Analogausgangsskalierung - WMT700

WMT700 Benutzerhandbuch

Document code
M211095DE
Revision
H
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WMT700
Document type
Benutzerhandbuch

Sie können als Übertragungsfunktion Messwerte oder Analogausgangswerte wählen. Sie können den Typ, die Verstärkung und den Offset des Analogausgangs für die Übertragungsfunktion wählen.

Tabelle 1. Werkseinstellungen für den Analogausgang der Windgeschwindigkeit
Ausgewählte Aout1-Option Skalierung/Verstärkung Offset Fehleranzeige Beispiel
Spannung 0,1 V / m/s 0 V 10 V

0 V = 0 m/s

7,5 V = 75 m/s

Strom 0 ... 20 mA 0,0002 A / m/s 0 A 0,022 A

0 mA = 0 m/s

15 mA = 75 m/s

Strom 4 ... 20 mA WMT701 0,00040000 A / m/s 0,004 A 0,002 A

4 mA = 0 m/s

20 mA = 40 m/s

WMT702 0,00024615 A / m/s 0,004 A 0,002 A

4 mA = 0 m/s

20 mA = 65 m/s

WMT703 0,00021333 A / m/s 0,004 A 0,002 A

4 mA = 0 m/s

20 mA = 75 m/s

WMT704 0,00017777777 A / m/s 0,004 A 0,002 A

4 mA = 0 m/s

20 mA = 90 m/s

Frequenz-Push-Pull 10 Hz / m/s 0 Hz 1000 Hz

0 Hz = 0 m/s

750 Hz = 75 m/s

WS425 – Spannung

8 mV/mph

(0,017895 V / m/s)

0 = mph 2 V

0 mV = 0 mph

1,344 V = 168 mph

WS425 – Frequenz

5 Hz/mph

(11,185 Hz / m/s)

0 = mph 1000 Hz

0 Hz = 0 mph

840 Hz = 168 mph

Frequenz-Push (PNP) 10 Hz / m/s 0 Hz 1000 Hz

0 Hz = 0 m/s

750 Hz = 75 m/s

Frequenz-Pull (NPN) 10 Hz / m/s 0 Hz 1000 Hz

0 Hz = 0 m/s

750 Hz = 75 m/s

Tabelle 2. Werkseitige Standardeinstellungen für den Analogausgang der Windrichtung
Ausgewählte Aout2-Option Skalierung/Verstärkung Offset Fehleranzeige Beispiel
Spannung 0,02 V/° 0 V 10 V

0 V = 0°

7,2 V = 360°

Strom 0 ... 20 mA 0,00005 A/° 0 A 0,022 A

0 mA = 0°

18 mA = 360°

Strom 4 ... 20 mA 000044444 A/° 0,004 A 0,002 A

4 mA = 0°

20 mA = 360°

Potentiometer (WS425)

1/359*Vref/°

(0.0027855)

0

Vref

(1)

0 V = 0°

Vref = 359°

Ändern Sie für eine andere Skalierung die Verstärkungs- und Offseteinstellungen.

Die Skalierung des Stromausgangs 4 ... 20 mA hängt vom Messbereich des Sensors (WMT701, WMT702, WMT703 oder WMT704) ab, und der Ausgang 0 ... 20 mA hat für alle Messbereiche eine Skalierung von 0,2 mA / m/s.

In den folgenden Tabellen werden die häufigsten Einstellungen für verschiedene Einheiten aufgeführt.

Tabelle 3. Allgemeine Einstellungen für die Übertragungsfunktionen für Aout1 (WS)
Ausgangssignal Skalierung/Einheiten Einstellung für Verstärkung Einstellung für Offset
Spannung

8 mV/mph

100 mV / m/s

0.017895

0.1

0

0

Strom 0,2 mA / m/s 0.0002 0
Frequenz

5 Hz/mph

10 Hz / m/s

11.185

10

0
WS425 – Spannung 8 mV/mph 0.017895 0
WS425 – Frequenz 5 Hz/mph 11.185 0
Tabelle 4. Allgemeine Einstellungen für die Übertragungsfunktionen für Aout2 (WD)
Ausgangssignal Skalierung/Einheiten Einstellung für Verstärkung Einstellung für Offset
Spannung

4 mV/°

20 mV/°

0.004

0.02

0

0

Strom 50 uA/Grad 0.00005 0
Potentiometer 359° = Aout Ref 0.0027855 0

Sie können die Einstellungen für die Ausgangsskalierung oder die Übertragungsfunktion auf vielfältige Weise konfigurieren, indem Sie die benutzerdefinierte Verstärkung und den benutzerdefinierten Offset ändern. Die Basis-Maßeinheiten sind m/s und Grad. Die physischen Ausgangseinheiten sind V, A und Hz. Für den Potentiometer bedeutet ein Ausgang von 1 100 % der Aout-Referenzspannung.

Die folgende Formel zeigt die Auswirkungen der Verstärkungs- und Offsetwerte auf die erzeugten Ausgangswerte:

o = y0 + k×s
o Erzeugter Analogausgangswert (V, A, Hz, 100 %)
s Gemessene Windgeschwindigkeit oder -richtung (in m/s oder °)
k Gewählter Verstärkungswert
y0 Gewählter Offsetwert

Beispiel

  • Ausgangsmodus: Spannung
  • Offset: 0.0
  • Verstärkung: 0.1

Mit den oben angegebenen Einstellungen reicht der Spannungsbereich des Analogausgangs von 0 V (0 m/s) bis 7,5 V (75 m/s). Wenn die gemessene Windgeschwindigkeit 10 m/s beträgt, ist die Ausgangsspannung 1,0 V.

Output = 0.0 + 10 × 0.1 = 1.0 V

Beispiel

  • Ausgangsmodus: Strom
  • Offset: 0.004
  • Verstärkung: 0.0002

Mit den oben angegebenen Einstellungen reicht der Strombereich des Analogausgangs von 4 mA (0 m/s) ... 19 mA (75 m/s). Wenn die gemessene Windgeschwindigkeit 10 m/s beträgt, ist der Ausgangsstrom 6 mA.

Output = 0.004 + 10 × 0.0002 = 6.0 mA