Profil WS425 A/B ASCII - WMT700

WMT700 Benutzerhandbuch

Document code
M211095DE
Revision
H
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WMT700
Document type
Benutzerhandbuch
Im Benutzerhandbuch für den Vaisala WINDCAP Ultraschall-Windsensor WS425 wurde dieses Profil als Handar-Modus bezeichnet.

In der folgenden Tabelle sind die konfigurierbaren Parameter sowie deren zulässigen und standardmäßigen Werte für das Profil WS425 A/B ASCII angegeben.

Parameter Standardwert Profilspezifische zulässige Werte Beschreibung
autoInt 1

0.25 ... 1000

Auflösung: 0.25

Automatisches Meldungsintervall in Sekunden.

Wählen Sie kein Meldungsintervall, das kürzer ist als die Zeit, die zum Senden einer Datenmeldung benötigt wird.

autoPort 1
  • 1 = COM1-Anschluss
  • 2 = COM2-Anschluss
Serieller Anschluss, an den der WMT700 automatische Datenmeldungen sendet.
autoSend 0 0 = Automatische Meldungen deaktiviert Automatische Datenmeldungsnummer. Wählt das Datenmeldungsformat für automatische Meldungen aus.
com1_protocol 0 1 3 = WS425 A/B ASCII Profil für den seriellen COM1-Anschluss
com2_protocol 3 3 = WS425 A/B ASCII Profil für den seriellen COM2-Anschluss
com2_interf 2
  • 0 = RS-485
  • 1 = RS-422
  • 3 = RS-232
Schnittstelle für den seriellen COM2-Anschluss
wndOrientation 0
  • 0 = Wandlergruppe weist nach oben
  • 1 = Wandlergruppe weist nach unten
Ausrichtung der WMT700 Wandlergruppe
wndUnit 0 2
  • 0 = Meter pro Sekunde
  • 1 = Meilen pro Stunde
  • 2 = Kilometer pro Stunde
  • 3 = Knoten
Einheit der Windgeschwindigkeit
wndVector 0 0 = Skalare Mittelwertbildung Mittelwertbildungsmethode
1 Der Parameter hat keinen protokollspezifischen Standardwert. Er wird im Konfigurationscode separat festgelegt.
2 Die Einheit der Windgeschwindigkeit und die digitale COM2-Kommunikationsschnittstelle sind im Bestellformular definiert. Als Standardeinstellung kann eine der zulässigen Optionen ausgewählt und anhand des Konfigurationscodes der Einheit überprüft werden.