WD – Status der BIT-Tests melden - WMT700

WMT700 Benutzerhandbuch

Document code
M211095DE
Revision
H
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
WMT700
Document type
Benutzerhandbuch

Der Befehl WD meldet den Status der BIT-Tests (Built-In-Tests). Mit dem Befehl wird ein kurzer Bericht zu den Status „Bestanden/Nicht bestanden“ aller BITs ausgegeben. Das Befehlsformat:

WD CR LF
Die Antwort:
STX WD PPPPPPPPPPPP CS ETX CR LF
STX Steuerzeichen des ASCII-Testanfangs (Position 1)
WD Befehlskennung (Positionen 2, 3)
P oder F Bestanden/Nicht bestanden für 12 BIT-Tests, die im oben genannten Befehl WS in der angegebenen Reihenfolge im WS-Befehlstext festgelegt wurden (Positionen 4-15), mit Ausnahme der Thermistortemperatur.
CS Hexadezimale Modulo-256-Prüfsumme aller Zeichen von Position 2 bis zum letzten P oder F (Positionen 16, 17)
EXT Steuerzeichen für ASCII-Textende (Position 18)
CR Steuerzeichen für ASCII-Wagenrücklauf (Position 19)
LF Steuerzeichen für ASCII-Zeilenvorschub (Position 20)